Willkommen bei der Modellfluggruppe Reichenburg

News 1/3:

23.8.2020: Bericht neuer Boden Clubhütte

weiter

Sie sind hier:   Startseite > Fotoalbum > Jahr 2000 > 7./8.März 2000 - Der Berg ruft...

7./8.März 2000 - Der Berg ruft...

Da unser Webmaster in der ersten Juniwoche Ferien hatte, wollte er die Zeit wiedereinmal zum Segeln nutzen. Und da Christoph nicht nur einen neuen Nurflügler gebaut hatte, sondern auch eine neue Micro-"Späckbrättli"-Steuerung gekauft hatte, lockte es ihn schon bald auf den Kerenzerberg. Dort angekommen, ausgepackt und das Modell in die Thermik geworfen, ging es auch schon bald hammermässig in Richtung Stratosphäre. Da fühlt man sich doch gleich viel besser! Sogar das plötzliche Piepsgeräusch, das der Sender von sich gab, beindruckte Christoph nicht sonderlich. Erst als das Piepsen aufgehört hatte und das Modell nach unkontrollierbaren Kapriolen und anschliessendem Stechflug im nahegelegenen Bachbett lag, wurde dem Fliegenden klar, dass hier etwas nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen war. (Nächstes Mal den Akku richtig laden!) Doch ganz nach Christophs Motto "wägä dem goht d'Wält nöd unter" gings schon bald darauf wieder an denselben Hang; doch diesmal mit dem Grosssegler Ignita. Nach erfolgtem Start kurbelt das Modell schon bald darauf im Aufwind. Doch dann: anstechen, Querruderflattern, Anlenkungen verabschieden sich und mit hubschrauberartigem Geklapper, der nicht mehr angelenkten Querruder und Landeklappen geht's in einen mit Seitenruder gesteurten Landeanflug. Doch da schob sich plötzlich so ein gemeiner Baum in den Weg, auf welchem das Modell dann prompt landete. Die Bergung des Modells wäre eine Story für sich...

Autor: Christoph Laimer, Jean-Claude Spillmann

169.jpg 170.jpg 171.jpg
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login